Workshopablauf

Freude und Motivation an Begegnung und Bewegung stehen im Vordergrund jedes Workshops.

Wir starten mit Sensibilisierungsübungen für mehr Bewusstheit für unseren Körper, seinen Grenzen und seinen Bewegungen. Mit Tanz und Yogaübungen bereiten wir den Körper auf die Tanzimprovisation und leichten Hebefiguren vor. Dann gestaltet sich der Workshop je nach Thema mit unterschiedlichen spielerischen Improvisations und Contact Improvisationsübungen sowie leichten Hebefiguren. In jedem Workshop probieren wir ein bis zwei Hebefiguren und leichte Abwandlungen als Familie. Außerdem gestalten wir in jedem Workshop eine gemeinsame Tanz oder Hebefigur als gesamte Gruppe, an der die Erwachsenen und Kinder, wie an allen Übungen freiwillig mitmachen können. Den Abschluss gestalten wir auch wieder mit einer kleinen Sensibilisierungsübung gemeinsam mit den Eltern.

Weiterüben im Freien …

Die Teilnehmer*innen werden eingeladen Übungen aus dem Workshop auch zu Hause weiter auszuprobieren und zu verfeinern. Jeder Workshop steht für sich geschlossen und bietet neuen Input!